Das Ende des Netzwerks

Am Wochenende war in unserer Zeitung ein Artikel über die stadtspezifischen Blogs. Ein Satz sprang mich sofort an: „Die Besonderheit von Blogs ist, dass sie durch Verlinkungen zu anderen Blogs eine Art Netzwerk bilden – die sogenannte Blogosphäre.“

Und da war es wieder, mein schlechtes Gewissen.
Ich hatte schon seit langem vor, endlich eine Blogroll zu erstellen. Der Artikel hat mich wieder mit der Nase darauf gestoßen, dass es wichtig ist, das zu tun. Was nützt so ein Netzwerk, wenn es bei mir zu Ende ist? Also habe ich mich die Woche hingesetzt und meine Feedreader durchgesehen.
Wie viele Blogs da drinstehen! Da hat sich im Laufe des letzten Jahres etliches angesammelt. Wie gut, dass nicht alle gleichzeitig schreiben 🙂

Alle Blogs in einer Liste erscheint mir nicht sinnvoll. Wenn ein Schreiberling kommt, sucht er doch eher ähnliche Blogs, oder? Also Kategorien: Defihausen, Schreiberische Blogs, Medizinische Blogs, der lesenwerte Rest, der sich nicht in meine Kategorien einfügt.
Rausgelassen haben ich einige, wo lange nichts passiert ist. Und vergessen habe ich auch bestimmt welche, man möge mir verzeihen und unten meckern.

Meine Homepage hat ja schon ein Update bekommen, um die Verlinkung zum Blog herzustellen. Auf dieser Seite habe ich nun auch eine Übersicht erstellt, was alles auf der Homepage zu finden ist, inklusive einer kleinen Beschreibung der aktuellen und der vergangenen Projekte. Zu finden oben in der Leiste als „Autorin Petra Vennekohl“.

Also – willkommen in meinem Teil der Blogosphäre.

Dieser Beitrag wurde unter Homepage abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Das Ende des Netzwerks

  1. Hesting schreibt:

    Ich will auch in die Defihausen-Liste. Bitte bitte bitte bitte …

  2. Hesting schreibt:

    Achso, und Flauschi heißt, naja, Flauschi. 😉

  3. Petra schreibt:

    @Hesting: Danke, danke, danke, das war jetzt der Lacher des Tages. Flauschi möge mir verzeihen 😀 Ich habe das „a“ schon spendiert. Aber immer noch besser, als wenn ich das „u“ vergessen hätte 😉
    Und in der Defihausen-Liste bist Du doch 🙂

  4. Flauschi schreibt:

    Hast Du mich etwa FLUSCHI genannt? 😯

  5. Petra schreibt:

    @Flauschi: Sorry, Kleine, aber nur für fünf Minuten, dann hat @Hesting es ja gemerkt. Aber besser Fluschi als Flaschi, finde ich! Ich hoffe, Du machst trotzdem bei der Aktion heute abend mit? *hoff*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s