Meinzeit

Morgens twitter ich ab und an mit Frau Paulchen, was ich sehr anregend finde (das ist ein klares #ff, auch wenn es kein Freitag ist :-), auch für ihren Blog). Von ihr habe ich einen Begriff aufgeschnappt, die Meinzeit. Wie ich auch, pflegt Frau Paulchen morgens ihre Kreativität (was schon erstaunlich genug ist, dass ich damit nicht allein bin um sechs Uhr morgens). Und sie nennt das Meinzeit.
Das Wort hat ein bisschen gebraucht, aber dann ist es voll eingeschlagen.

Meinzeit.

Meine Zeit. Zeit nur für mich, ungestört. Für Dinge, die mir wichtig sind. Meistens ist es das Schreiben, aber auch mal anderes. Doch egal was, ich bestimme, wie diese Stunden gefüllt werden.

Meinzeit.

Es hat mich zum Nachdenken gebracht, mein morgentliches Tun so zu bezeichnen, aber dieser Ausdruck trifft es auf den Punkt. Meine Zeit. Denn ohne diese zwei Stunden morgens wäre ich schon längst auf dem kreativen Abstellgleis gelandet, unglücklich und stumpf.
Und deswegen wird sie verteidigt, mit Zähnen und Klauen, die Meinzeit. Vielen Dank, Frau Paulchen, für diesen wunderbaren Ausdruck 🙂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Schreiberlei abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Meinzeit

  1. Bettina (dieMutze) schreibt:

    sehr gut das mit der „Meinzeit“ ich glaube das muß ich auch haben

  2. Petra schreibt:

    @Bettina: Willkommen 🙂 Ich kann es nur empfehlen. Mit der Meinzeit morgens komme ich auch meistens pünktlich ins Bett, weil ich mich drauf freue. Um so mehr, je mehr ich zu tun habe 😉

  3. autorphilipp schreibt:

    Ist ein schönes Gefühl, ne? Der Begriff trifft es wirklich! Ich war schon immer Frühaufsteher und habe irgendwie den Verdacht, dass das immer auch mit Meinzeit zu tun hatte.

  4. Petra schreibt:

    @Philipp: Ah, noch so ein früher Vogel 🙂 Vielleicht sind wir ja doch keine so seltene Spezies 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s