Schreiben im Januar 2014 – zähe Planungen

Ich arbeite kontinuierlich an meinem Projekt „Frakturen“ und berichte hier monatlich über den Schreibfortschritt.

Was lag an? Woche 8 planen

Was geschrieben? 16000 Zeichen Frakturen (Roman-Montag Morgen)
Etwas bin ich voran gekommen, allerdings nicht annähernd so viel wie gewünscht. Montag der Woche 8 steht einigermaßen, alles andere ist noch sehr durcheinander und auch nicht ausgefeilt.
31 Tage und nichts geschafft? So ist es, es war schlicht keine Zeit und Kapazität, weder für das Schreiben noch für viel Internet. Dafür hatte ich real life in vollsten Zügen. Und so habe ich ab Mitte Januar nichts weiter gemacht. Fühlte sich erst nicht gut an, mittlerweile bin ich froh über die Pause und habe kaum noch kein schlechtes Gewissen mehr. Mal sehen, wie lange die Auszeit gehen wird, sicher noch den Februar lang, deswegen wird es auch keinen Fortschrittsbericht geben.

Fazit? Wenn es zu viel wird, muss auch mal das Schreiben zurückstehen.

Wie geht es weiter im März? Woche 8 zu Ende planen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Schreibfortschritt abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s