Archiv des Autors: Federkiel

Auf, auf …

Ich seufzte. Es würde nicht das Gleiche sein. Ich vermisste ihn ja schon zuhause so sehr. Wie würde das erst auf Expedition sein? Kein Gejammer mehr über Steißschmerzen, keine dummen Scherze, kein Zieren. Ich seufzte wieder. Vielleicht würde es ja … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Federkiels Abenteuer | 3 Kommentare

Erlass zur Bewegungsrestriktion von Beuteltieren – Blogsoap

Ich stürmte ins Rathaus, den Zettel in meiner Hand umklammert. Das konnte er nicht machen! Da war man kaum mal eine Woche weg, und Defihausen spielte verrückt! „Federkiel?“ Tina Fisch sprang auf, als ich in ihr Büro stürmte. „Du kannst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blogsoap, Federkiels Abenteuer | Verschlagwortet mit , , , , , , | 4 Kommentare

Packen – Mars13

„Heeeeeendrik!“ Ich riss die Haustür auf. „Hendrik!“ Dehkah sprang mir entgegen, doch ich lief an ihm vorbei. Hendrik saß im Schlafanzug am Küchentisch, eine Tasse Kaffee vor sich. Er las den Kittelkurier. „Hendrik! Hajo ist da!“ Langsam ließ er die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Federkiels Abenteuer, Mars13 | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Verschollen – Mars13

Der Wind biss in meine Wangen, und ich zog die Kapuze fester. Verdammte Kälte, und das im September! Ich schauderte und stapfte weiter die Straße entlang. Fehlte nicht viel, und es begann zu schneien. Was kam Basadai auch auf die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Federkiels Abenteuer, Mars13 | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 9 Kommentare

Nachrichten aus der Ferne – Maya12

„Señorita Federkiel?“ „Si?“ Ich musste wohl chinesisch geredet haben, als ich erklärt hatte, dass sie das bekloppte Señorita weglassen sollen. „Ella tiene algunas noticias.“ Der Mensch hinter dem Tresen lächelte gequält und hielt einen Stapel Papier hoch. Nachrichten? „Cuánto?“ „Veintidós.“ So … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Federkiels Abenteuer, Maya12 | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Mexiko wartet – Maya12

„Was soll das heißen, es geht nicht?“ Hendrik warf die Hände in die Luft. „Ich werde hier nicht rechtzeitig fertig.“ „Aber der Flug ist gebucht.“ Ich wedelte mit den Tickets. „Freitag!“ „Ich weiß, aber ich kann nicht aus Londen weg, ehe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Federkiels Abenteuer, Maya12 | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Geheimauftrag über Defihausen

„Du spinnst.“ Ich legte meinen Löffel neben den Teller. „Wenn ich es dir doch sage“, versetzte Hendrik. „Ich habe das recherchiert.“ Er und recherchieren. Ich rollte mit den Augen. „Da stecken mit Sicherheit diese Typen dahinter.“ Traute er sich jetzt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Federkiels Abenteuer, Maya12 | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare